Mischling, geb. ca. 05/2016, ca. 30 cm, Standort: D, PLZ 34…

Der kleine Trasto wurde in einer Box vor dem Refugium unserer spanischen Tierschutzkollegen abgestellt und war in einem erbärmlichen Zustand. Durch eine Verletzung am Vorderbein konnte er nicht laufen, sein Fell war verfilzt und voller Parasiten… Und natürlich war der kleine Kerl ziemlich verängstigt. Die Tierschützer haben sich sofort gekümmert und mittlerweile ist sein Bein verheilt, sodass keine Behandlungen mehr anstehen. Auch die Parasiten wurden in Angriff genommen und Trasto erstrahlt in neuem Glanz 🙂

previous arrow
next arrow
previous arrownext arrow
Slider

Die spanischen Kollegen beschreiben den kleinen Kerl als überaus freundlich, liebevoll und loyal. Er freut sich über jegliche Aufmerksamkeit und geht sehr gerne spazieren. Trasto hat keinerlei Probleme mit anderen Hunden und Katzen. Der kleine Kerl hatte das Glück, dass wir für ihn eine Pflegestelle in Deutschland gefunden haben und er Ende Oktober 2019 dorthin umziehen konnte.


Trastos Daten im Überblick
  • Mischling
  • geb. ca. 05/2016
  • ca. 30 cm Schulterhöhe/6,5 kg
  • kastriert
  • geimpft, gechipt, EU-Pass, Leishmaniose positiv (Infobroschüre)
  • verträglich mit Rüden und Hündinnen
  • Pflegestelle in PLZ 34…

Schutzgebühr: 250,–€ (inkl. 50,– Transportkostenpauschale)


Trasto ist Leishmaniose positiv, dies beeinträchtigt ihn im Moment nicht, er ist symptomfrei. Wenn Sie Trasto trotz dieser Baustelle eine Chance geben wollen, dann melden Sie sich bei uns! Trasto hat ein eigenes Zuhause mehr als verdient.


Ansprechpartnerin

Brigitte Schröter

Telefon 0176/51565302

schroeter@hundepfoten-in-not.de


Trasto
Nach oben scrollen