Das Projekt “SINGING FOR HELP” ist durch unseren Setter Gordon entstanden…

Gor­dons Schick­sal war das vie­ler Jagd­hun­de in Süd­eu­ro­pa: als Sport­ge­rät ange­schafft, unge­liebt und zur Leis­tung ver­dammt. Als er die nicht mehr wie gewünscht erbrin­gen konn­te, wur­de er aus­ge­mus­tert. Jagd­hund­all­tag - lei­der. Wir konn­ten für Gor­don ein neu­es Zuhau­se fin­den und schlag­ar­tig änder­te sich sei­ne Welt. Gor­don wur­de ein gelieb­tes und geschätz­tes Fami­li­en­mit­glied, bis er 2018… 

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Glücksfelle

Rekas neue Familie schickt liebe Grüße…

Lie­bes Team von Hun­de­pfo­ten in Not, im Jahr 2009, unse­re Poin­ter Hün­din war mit 14 Jah­ren ver­stor­ben und hin­ter­ließ ein klaf­fen­des Loch in unse­ren Her­zen, wel­ches wir nach einem hal­ben woll­ten wir es nicht ein­fach nur schlie­ßen, son­dern ein neu­es Fami­li­en­mit­glied fin­den das mit uns ein neu­es, ver­dien­tes Leben begin­nen könn­te. Auf Eurer Sei­te ent­deck­te ich… 

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Glücksfelle

Neujahrswünsche von Yedra und Lima

Wir, das sind Yedra (adop­tiert 2016) und Lima (adop­tiert 2017), wün­schen dem gan­zen Hun­de­pfo­ten­team ein schö­nes Neu­es Jahr! Wir haben ein schö­nes Zuhau­se mit gro­ßem Gar­ten, täg­li­chen Spa­zier­gän­gen und gemüt­li­chem Sofa! Noch­mals herz­li­chen Dank an das gan­ze Hun­de­pfo­ten­team und wei­ter­hin viel Erfolg! Fami­lie D. mit Yedra und Lima 

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Glücksfelle

Emmas Herrchen vermisst sie sehr…

Vor 15 Jah­ren: Lie­be auf den ers­ten Blick. Emma, ein Jahr alt, in der Tier­auf­fang­sta­ti­on in Ali­can­te über die Mau­er geschmis­sen und schon nach Ham­burg ver­spro­chen gewe­sen. Dann haben WIR um sie gekämpft denn genau das war UNSER Hund. Es wuss­te außer uns nur nie­mand. Am Flug­ha­fen in Frank­furt begann die gro­ße Freund­schaft die ein… 

Penny hat ihre letzte Reise angetreten…

Die hüb­sche Pen­ny wur­de von ihrem Besit­zer, einem Jäger, in der Tötungs­sta­ti­on ent­sorgt. Wir wis­sen nicht war­um, denn Pen­ny nimmt ihren „Job“ schon ernst. Wenn sie in der Per­re­ra mal aus dem Zwin­ger durf­te, dann schau­te sie ob sie nicht eines der Kanin­chen erwi­schen kann, die dort auf dem Gelän­den her­umhop­pel­ten. Ansons­ten war Pen­ny ein… 

Amira feiert Weihnachten mit ihrer neuen Familie

AMIRA , eine Weih­nachts­ge­schich­te… Es war ein­mal, so begin­nen alle Mär­chen, auch wenn sie oft grau­sam sind, sie haben fast alle ein gutes Ende. Es war ein­mal in Ita­li­en: am 24.12.2016 wur­de AMIRA gebo­ren, ein Christ­kind. Der Name bedeu­tet Köni­gin, Anfüh­rer, abge­lei­tet von Emir – Herr­scher. Sie durf­te eine unbe­schwer­te Wel­pen­zeit ver­brin­gen, kam in eine junge… 

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Glücksfelle

Zeus hat sein neues Zuhause in Italien gefunden

Im Okto­ber 2019 baten uns unse­re ita­lie­ni­schen Tier­schutz­kol­le­gen um Hil­fe für Lang­haar­col­lie Zeus. Sei­ne Fami­lie hat­te ihn bei den Tier­schüt­zern abge­ge­ben, weil sie eine drin­gend nöti­ge Ope­ra­ti­on nicht bezah­len konn­te. Zeus war bereits frü­her am Mit­tel­fuß der lin­ken Vor­der­pfo­te ope­riert wor­den, aber lei­der bestand auch an der rech­ten Vor­der­pfo­te eine Insta­bi­li­tät, die nur ope­ra­tiv beseitigt… 

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Glücksfelle

Mela (Silka) hat uns Weihnachtsgrüße geschickt…

Hal­lo ihr lie­ben Men­schen da drau­ßen 🙂 Ich bin Mela (frü­her Sil­ka) und bin seit Novem­ber 2013 in mei­ner Traum­fa­mi­lie. Ich fin­de es ist an der Zeit euch mal zu berich­ten wie es mir so geht! Mir geht es sehr sehr gut! Ich kam mit 6 Mona­ten zu mei­ner Mami und Papi und ich glau­be, ich hab das große… 

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Glücksfelle

Wer hätte das gedacht? Malou ist jetzt ein geprüfter Begleithund…

Noch vor einem Jahr hät­te nie­mand geglaubt, dass Malou sich so toll ent­wi­ckeln wür­de. Der armen Maus ging es ziem­lich schlecht, sie litt sehr unter ihrer Leish­ma­nio­se und muss­te sich einer lang­wie­ri­gen Behand­lung unter­zie­hen.  Aber das Mäd­chen war auch vol­ler Lebens­freun­de, seit sie nach einem Leben hin­ter Git­tern end­lich in eine Pfle­ge­stel­le nach Deutsch­land umziehen… 

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Glücksfelle

Aristo konnte sein Glück nicht mehr geniessen…

Aris­to, das war unser bre­to­ni­scher Son­nen­schein und unser Vor­­­wei­h­­nachts-Wun­­­der 2019: 12,5 Jah­re alt, mit­tel­groß und noch viel zu dünn. Er saß 11 lan­ge Jah­re in einem ita­lie­ni­schen Cani­le und hät­te ver­mut­lich den Win­ter dort nicht über­lebt. Einer lie­be, enga­gier­te Tier­schüt­ze­rin in Ita­li­en konn­te ihn Anfang Okto­ber 2019 aus dem Cani­le her­aus­ho­len und über­nahm die Erstversorgung…