Das ehemalige Notfellchen Jake lebt nun glücklich in seinem neuen Zuhause…

Jake war einer der Hunde, die in der Perrera von Mazarron saßen und eigentlich keine Chance mehr hatten, dort lebend heraus zu kommen. Seine Vorgeschichte kannten wir nicht, aber Jake ist ein Jagdhundemix und da lag es nah, dass er – wie fast alle Jagdhunde dort – bei einem Jäger gelebt hat, der ihn nicht mehr wollte und “entsorgte”.

Für Jake war die Perrera noch ein Glücksfall, viele andere Jagdhunde werden entweder brutal misshandelt, von den Jägern direkt getötet oder einfach irgendwo ausgesetzt.

Leider war unser Kontingent an Hunden, die wir aus der Perrera retten und nach Deutschland holen konnten, zum damaligen Zeitpunkt erschöpft und Jake wäre dort getötet worden. Um das zu verhindern und für Jake doch noch einen Platz zu finden, starteten wir einen Notruf auf unserer Homepage und fanden eine Pflegestelle für ihn und schließlich auch sein endgültiges Zuhause.

Wir freuen uns sehr für den hübschen Jake und bedanken uns bei allen die uns dabei geholfen haben, Jakes Leben zu retten.

 

Das ehemalige Notfellchen Jake lebt nun glücklich in seinem neuen Zuhause…
Nach oben scrollen