Pedro geniesst sein neues Leben gemeinsam mit Rapunzel, jetzt Tessi…

Pedro

Vor gut einem Jahr haben wir für die beiden italienischen Straßenhunde Pablo und Pedro ein neues Zuhause gesucht. Am liebsten hätten wir sie zusammen vermittelt, denn sie waren eine ganze Weile miteinander unterwegs und verstanden sich sehr gut. Das ist leider nicht gelungen, aber wir konnten für jeden Hund ein tolles Zuhause finden.

Pedro lebt bei der Familie, die auch Rapunzel – jetzt Tessi – aufgenommen haben, einen der Hunde aus dem privaten Tierasyl von Iva bei Rom, das sie aus Altersgründen auflösen musste. Wir haben nun von der Familie einen kleinen Bericht mit Fotos über die Hunde bekommen und sind sehr glücklich, dass es ihnen so gut geht:
Pedro und Tessi sind zwei glückliche und zufriedene Hunde, die sich wirklich gut verstehen. Tessi ist immer noch ein eher scheuer Hund (lässt sich auch nicht fotografieren), der aber im Garten voller Übermut ist und rennt, buddelt und sich auf dem Rasen wälzt vor Lebensfreude.
Pedro ist überaus kuschelig und eher ein ruhiger Vertreter. Die beiden gleichen sich aus und verstehen sich. Einer guckt, wo der andere ist. Beide – aber besonders Tessi – haben immer Hunger.
Beide sind gesund und fit. Pedro fährt sehr gern Auto, Tessi immer noch nicht so richtig (trotz dicker Schaumgummiunterlage), wir arbeiten dran.
Beide mögen auch andere Hunde, wobei Tessi gern mit jedem toben würde. Wenn die beiden Rücken an Rücken an der Leine vor uns herlaufen und an den gleichen Stellen schnuppern, ist die Welt für sie und uns in Ordnung.
Liebe Familie, danke für den kleinen Bericht. Für uns ist die Welt auch sehr in Ordnung, wenn wir unsere ehemaligen Sorgen-Fellnasen so glücklich sehen dürfen. Vielen Dank, dass Sie das möglich gemacht haben.
Pedro geniesst sein neues Leben gemeinsam mit Rapunzel, jetzt Tessi…
Nach oben scrollen