Pablo liebt sein neues Zuhause…

Vor fast einem Jahr suchten wir für die beiden italienischen Straßenhunde Pablo und Pedro ein Zuhause… und es hat geklappt, beide leben nun schon eine ganze Weile mit ihren neuen Menschen. Pablos Familie hat uns zum “Einjährigen” diese Grüße geschickt:

Zwei Menschen wollten einen Hund
und das war wohl auch der Grund,
sich Bilder im WEB anzusehen,
dann war´s um beide schnell geschehen.
Es war mein „Blick“ sagt Frauchen nun.
Dann gab es plötzlich viel zu tun.
Meine Reise wurde organisiert,
seitdem ist ganz, ganz viel passiert.
Ich wohn´ heut in einem schönen Heim.
Bin nie,nie wieder ganz allein.
Hab ´ne Schwester, ne´( t ) olle Katze,
sie liegt auch mal auf meiner Matratze.
Täglich laufen und spazieren gehen,
viele Freunde treffen und sehen.
Alle sind sie lieb, ob Mensch, ob Tier.
Eines ist klar: Ich bleib für immer hier!
Hier fühl ich mich wohl, bin geborgen.
Mach mir um mich, mir keinerlei Sorgen.
Ich lieb meine Menschen und das Leben,
was kann es schöneres für mich geben.
Eines möchte ich euch hier noch sagen,
psst…ich werd´ ein Geheimnis verraten.
Angel kommt, ich kann es nicht fassen,
eine Schwester – das wird schon passen.
Ein ganzes Jahr ist schnell vergangen,
Schwups, das nächste hat schon angefangen.
Ich bin Pablo, ein ehemaliger Straßen – Hund,
hier willkommen, geliebt und gesund.
Ich wünsch mir noch Jahre, viel Sonnenschein.
„Danke“ an Hundepfoten in Not , dem Verein –
wo so viele Hunde kommen und gehen.
Großen Dank an euch und auf Wiedersehen.
Es freut uns sehr zu sehen, wie gut es Pablo jetzt geht. Wir wünschen ihm und seiner Familie noch viele schöne Jahre miteinander und sagen noch einmal einen ganz lieben Dank, dass sie Pablo aufgenommen haben.
Pablo liebt sein neues Zuhause…
Nach oben scrollen